Brilliant Classics: Neuheiten im Oktober 2017

Jeden Monat erscheinen bei Brilliant Classics hochkarätige Neuproduktionen, interessante Wiederveröffentlichungen, Lizenzaufnahmen und enzyklopädische Sammler-Editionen. Sämtliche in diesem Artikel vorgestellten Tonträger sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 29. September 2017 im Handel erhältlich.

Wir nennen das Klassikvielfalt mit Entdeckergarantie.

Beethoven Complete Edition
Various Artists
Epoche: Wiener Klassik | Werkssammlung
Artikelnr. 95510
EAN: 5028421955100
amazon.de | → jpc.de
86-CD

Ludwig van Beethovens Œuvre hat nicht nur die klassische Musik des 19. und 20. Jahrhunderts nachhaltig beeinflusst, seine populären Kompositionen gehören längst zum universellen Kulturerbe. Mit der „Beethoven Complete Edition“ hat jeder Musikfreund die Möglichkeit, das faszinierende Gesamtwerk des Bonner Komponisten in hochwertigen Brilliant-Classics-Eigenproduktionen und Lizenzaufnahmen zu entdecken. Namhafte Interpreten wie Herbert Blomstedt, Alfred Brendel, Helmuth Rilling, Kurt Masur, das Suske Quartett, Klára Würtz und Kristóf Baráti bürgen für zeitlose Interpretationen mit Referenzcharakter.

Die Box umfasst sämtliche Kompositionen Beethovens mit Opuszahl (opp. 1–138) und nahezu alle Werke ohne Opuszahl (WoO).
Im Vergleich zur vorigen Ausgabe von 2013 wurde die Neuauflage noch einmal durch hochwertige Lizenzaufnahmen (bspw. Alfred Brendel mit sämtlichen Klavierkonzerten) aufgewertet.

Antonín Dvořák: Complete String Quartets
Stamitz Quartet
Epoche: Romantik | Kammermusik
Artikelnr. 95498
EAN: 5028421954981
amazon.de | → jpc.de
10-CD

Antonín Dvořáks 14 Streichquartette sind ein geradezu exemplarischer Querschnitt der faszinierenden stilistischen Entwicklung des wohl bedeutendsten tschechischen Komponisten des 19. Jahrhunderts. Das tschechische Stamitz Quartet nahm in den frühen 1990er Jahren den vollständigen Streichquartett-Zyklus mit viel Sachverstand und einer beeindruckenden Spieltechnik auf. Die Aufnahmen haben auch nach rund 25 Jahren Referenzcharakter und gehören zu den spielerisch und klanglich besten Gesamteinspielungen auf dem Markt. Lange Zeit war die Box vergriffen, nun wird sie endlich wiederveröffentlicht.

Giovanni Gabrieli: Complete Keyboard Music
Roberto Loreggian, Orgel & Cembalo
Epoche: Renaissance/Barock | Orgelmusik · Cembalomusik
Artikelnr. 95345
EAN: 5028421953458
amazon.de | → jpc.de
3-CD

Roberto Loreggian ist einer der besten Organisten und Cembalisten Italiens und ein ausgewiesener Experte für die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Vor zwei Jahren widmete sich Loreggian der Musik Andrea Gabrielis, nun legt er eine Gesamtaufnahme der Orgel- und Cembalowerke des Neffens nach: Giovanni Gabrieli (1557–1612). Dieser schrieb an der Nahtstelle von Renaissance und Barock virtuose und spieltechnisch innovative Kanzonen, Ricercari und Fantasias. Loreggian zelebriert die vollendete venezianische Polyphonie Gabrielis auf historischen Instrumenten mit höchster Sorgfalt und Authentizität.

Johann Sebastian Bach: Goldberg Variations (Arr. for Recorder Quintet)
Seldom Sene
Epoche: Barock | Kammermusik
Artikelnr. 95591
EAN: 5028421955919
amazon.de | → jpc.de
CD

Eine ungewöhnliche Neufassung der „Goldberg-Variationen“ kommt vom Blockflötenquintett Seldom Sene. Sie haben Bachs kontrapunktische Musik für fünf Flötenstimmen arrangiert und verstehen es, die Bearbeitung überaus homogen, wie aus einem einzelnen, vielstimmigen Instrument erklingen zu lassen.

Domenico Bartolucci: Chamber Music
Luca Venturi, Violine
Giacomo Scarponi, Violine
Angelo Cicillini, Viola
Ivo Scarponi, Cello
Marco Venturi, Klavier
Epoche: 20. Jahrhundert | Kammermusik
Artikelnr. 95451
EAN: 5028421954516
amazon.de | → jpc.de
CD

Domenico Bartolucci (1917–2013) war Kardinal, Kirchenmusiker, Komponist und jahrelang Leiter des Chors der Sixtinischen Kapelle. Bartoluccis weltliche Musik offenbart eine moderne, neoklassizistisch beeinflusste Klangsprache. Fünf junge italienische Musiker, Luca und Marco Venturi, Giacomo und Ivo Scarponi sowie Angelo Cicillini, musizieren vier der überaus klangschönen Kammerwerke Bartoluccis mit Engagement und großer Spielfreude.

Luigi Boccherini: Arie Accademiche for Soprano and Orchestra
Sandra Pastrana, Sopran
Orchestra dell’Istituto Superiore di Studi Musicali Luigi Boccherini di Lucca, GianPaolo Mazzoli
Epoche: Klassik | Vokalmusik
Artikelnr. 95280
EAN: 5028421952802
amazon.de | → jpc.de
CD

Luigi Boccherini (1743–1805) gehört zu den originellsten und produktivsten Komponisten der Klassik. Sie komponierte nicht nur für das Cello, sondern auch Vokalmusik, darunter (mindestens) 18 Konzertarien nach Texten des berühmten Librettisten Metastasio. Sechs dieser „Arie Accademiche“ hat die Sopranistin Sandra Pastrana mit dem talentierten Jugendorchester des ISSM aus Lucca, Boccherinis Geburtsstadt, neu aufgenommen.

Mario Castelnuovo-Tedesco: Shakespeare Sonnets Op. 125 · 3 Shakespeare Duets Op. 97
Valentina Coladonato, Sopran
Mirko Guadagnini, Tenor
Filippo Bettoschi, Bariton
Genova Vocal Ensemble & Sibi Consoni Accademia Vocale di Genova, Roberta Paraninfo
Claudio Proietti, Klavier
Epoche: 20. Jahrhundert | Vokalmusik
Artikelnr. 95548
EAN: 5028421955483
amazon.de | → jpc.de
2-CD

Nach seiner Flucht vor der faschistischen Repression vertonte Mario Castelnuovo-Tedesco im amerikanischen Exil zwischen 1944 und 1963 nach und nach 32 der 154 Sonette Shakespeares. Eine hochklassige, rein italienische Besetzung legt den betörend schönen Liedzyklus erstmalig als Gesamtaufnahme vor.

Louis-Claude Daquin: Complete Noëls
Adriano Falcioni, Orgel
Epoche: Barock | Weihnachtliche Musik
Artikelnr. 94895
EAN: 5028421948959
amazon.de | → jpc.de
2-CD (Verschoben auf den 3.11.2017)

Louis-Claude Daquin (1694–1772) war ein musikalisches Wunderkind, das bereits nach wenigen Cembalostunden im Alter von sechs Jahren vor Ludwig XIV. auftrat. Später war er Schüler des Hofkomponisten Louis Marchand und wirkte hauptsächlich als Organist am absolutistischen Hof. Daquins Hauptwerk, das „Nouveau Livre de Noëls“ mit Variationen über französische Weihnachtslieder, hat nun Adriano Falcioni an der prächtigen historischen Orgel des Klosters von Gellone vollständig neu eingespielt.

Nikolai Kapustin: Complete Music for Cello and Piano
Duo Perfetto:
Robert Witt, Cello
Clorinda Perfetto, Klavier
Epoche: zeitgenössische Musik | Kammermusik
Artikelnr. 95560
EAN: 5028421955605
amazon.de | → jpc.de
CD

Die höchst originelle Musik des ukrainischen Komponisten Nikolai Kapustin wurde erst nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion entdeckt. Er war einer der ersten sowjetischen Komponisten, die Jazz- und Blues-Elemente mit klassischer Musik verbanden. Das auf Sardinien beheimatete, deutsch-italienische Duo Perfetto hat seine vollständige, stark jazzig eingefärbte virtuose Kammermusik für Klavier und Cello neu aufgenommen.

Various Composers: Music from Argentina for Guitar and Bandoneon
Enea Leone, Gitarre
Roberto Bongianino, Bandoneon
Epoche: 20. Jahrhundert | Kammermusik
Artikelnr. 95527
EAN: 5028421955278
amazon.de | → jpc.de
CD

Der Tango ist zwar nicht das einzige, wohl aber das beherrschende Element in der modernen argentinischen Musik. Enea Leone und Roberto Bongianino haben 27 Kompositionen ausgewählt, die die Entwicklung des Tangos vom verruchten Tanz aus den Hafenvierteln Buenos Aires’ zum sehnsuchtsvollen Soundtrack der Melancholiker weltweit nachzeichnen. Neben Astor Piazzolla erklingen auch Kompositionen von Agustín Fernandez, Javier Cugat Cobain, Enrico Maria Francini & Hector Stamponi, Pedro Laurenz, Aníbal Troilo, Luis Bacalov, Ángel Villoldo, Anselmo Aieta, Cèsar Stroscio, Franco Piersanti, Cátulo González Castillo & Sebastián Piana und Carlos Gardel.

Brilliant Classics: Neuheiten im August 2017

Klassikvielfalt mit Entdeckergarantie

CD - Image by Arun Kulshreshtha (Own work) [CC-BY-SA-2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia CommonsJeden Monat erscheinen bei Brilliant Classics hochkarätige Neuproduktionen, interessante Wiederveröffentlichungen, Lizenzaufnahmen und enzyklopädische Sammler-Editionen. Sämtliche in diesem Artikel vorgestellten Tonträger sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 4. August 2017 im Handel erhältlich.


Handel in Italy – Cantatas · Arias · Serenata · Duets
Various Artists
Epoche: Barock | Vokalmusik
Artikelnr. 95496
EAN: 5028421954967
amazon.de | → jpc.de
14-CD-Box

Die Sammeledition „Handel in Italy“ beinhaltet auf 14 CDs viele der wichtigsten Kantaten für Sopran und Tenor solo sowie für Sopran und Countertenor. Außerdem enthält sie verschiedene Arien und Duette von Georg Friedrich Händel (1685–1759), die während seiner Jahre in Florenz, Rom, Neapel und Venedig entstanden. Diese Melodramen sind in Ausdruck und Besetzung komprimierte „Mini-Opern“, die das Tor zum großen Bühnenwerk ganz weit aufstoßen. Ergänzt wird die Zusammenstellung durch einige seiner virtuosen Instrumentalwerke im italienischen Stil. Die hier exemplarisch zusammengestellten Kompositionen waren der Grundstock seiner erfolgreichen Londoner Zeit und weisen schon alle typischen Merkmale der Musik Händels auf.

Namhafte Orchester wie Das Kleine Konzert unter der Leitung von Hermann Max, die Akademie für Alte Musik Berlin, das Contrasto Armonico unter Marco Vitale, Harmonices Mundi unter Claudio Astronio und das Recondita Armonia Ensemble bürgen für authentische Interpretationen. Die Stimmen von Stefanie True, Klaartje van Veldhoven, Valentina Varriale, Veronika Winter, Jochen Kowalski, Gemma Bertagnolli, Susanne Rydén u. a. vervollständigen die hochklassige Interpretenriege.

Weiterlesen

Brilliant Classics: Neuheiten im Juli II 2017

Klassikvielfalt mit Entdeckergarantie

Jeden Monat erscheinen bei Brilliant Classics hochkarätige Neuproduktionen, interessante Wiederveröffentlichungen, Lizenzaufnahmen und enzyklopädische Sammler-Editionen. Sämtliche in diesem Artikel vorgestellten Tonträger sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 14. Juli 2017 im Handel erhältlich.


Die Brilliant Classics-Neuheiten im Juli II 2017
(Juli I hier)

Charles Burney: Sonatas for Piano Four Hands
Anna Clemente & Susanna Piolanti, Klavier zu vier Händen
Epoche: Klassik | Klaviermusik
Artikelnr. 95447
EAN: 5028421954479
amazon.de | → jpc.de
2CD

Charles Burney (1726–1814) wirkte vornehmlich als Musikhistoriker, schuf aber auch elegante, formvollendete Klaviersonaten zu vier Händen, ganz nach dem Gusto des Bürgertums. Die Sonaten waren 1777 ein echtes Novum: Obwohl die Musikliteratur für vierhändiges Klavier damals boomte, gab es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine anderen dieser Art auf dem Markt. Anna Clemente und Susanna Piolanti, zwei engagierte Spezialistinnen für das „bürgerliche Repertoire“ des 18. Jahrhunderts, haben Burneys im besten Sinne unterhaltsame Sonaten auf einem historischen englischen Tafelklavier von 1800 eingespielt.

Friedrich Nietzsche: Piano Music
Jeroen van Veen
Epoche: Romantik | Klaviermusik
Artikelnr. 95492
EAN: 5028421954929
amazon.de | → jpc.de
CD

»Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum« – dieses berühmte Zitat verdeutlicht Friedrich Nietzsches emotionalen Zugang zur Musik. Der Philosoph war weitgehend Autodidakt am Klavier und ein passabler, typisch romantischer Amateurkomponist, dessen Musik vor allem einen Einblick in die Welt bot, die der wortgewaltige Autor nicht in Worte zu fassen vermochte. Jeroen van Veen, nimmermüder Entdecker abseitigen Repertoires, hat aus Nietzsches Klavierwerken eine persönliche Auswahl getroffen und die romantischen Miniaturen mit Einfühlungsvermögen und großem Respekt vor dem Menschen Nietzsche eingespielt.

Ottaviano Petrucci: Intavolature Di Liuto – Tablatures for Lute (Spinacino, Dalza, Bossinensis)
Sandro Volta, Renaissancelaute
Epoche: Renaissance | Lautenmusik
Artikelnr. 95262
EAN: 5028421952628
amazon.de | → jpc.de
CD

Mit den Druckausgaben der Lautenwerke Francesco Spinacinos, Joan Ambrosio Dalzas und Franciscus Bossinensis’ erhielt der venezianische Musikverleger Ottaviano (dei) Petrucci (1466–1539) der Nachwelt regelrechte Schätze polyphoner Musikkultur, die andernfalls vermutlich verloren gegangen wären. Sandro Volta, einer der renommiertesten Lautenisten Italiens, hat aus den von Petrucci verlegten „Intavolature di Liuto“ eine repräsentative, persönliche Auswahl getroffen und aufgenommen. Die Werke belegen das hohe Maß an Virtuosität und Kreativität, die damals die Renaissance in Nord- und Mittelitalien beseelten.

Filippo Ruge: Concerto, Sinfonia, Arias and Chamber Music
Enrico Casularo, Traversflöte & musik. Leitung
Ensemble Flatus
Epoche: Barock | Kammermusik
Artikelnr. 95495
EAN: 5028421954950
amazon.de | → jpc.de
CD

Der gebürtige Römer Filippo Ruge (ca. 1725 – nach 1767) wirkte ab 1755 als hoch angesehener Flötenvirtuose beim berühmten Pariser Ensemble „Concerts spirituels“. Seine Flötenkonzerte und die Sinfonia „La tempête suivie du calme“ verweisen auf ungewöhnliche virtuose Fähigkeiten; seine Werke erschienen in London und Paris im Druck. Der römische Barockflötist Enrico Casularo und das Ensemble Flatus aus Sitten im Wallis legen das allererste Album vor, das sich ausschließlich mit der Musik Ruges beschäftigt. Es enthält neben vier kammermusikalischen Werken auch zwei Arien für Sopran und Streicher- bzw. Flötenbegleitung.

Various Composers: A Guitar for Segovia – Guitar Music by Castelnuovo‐Tedesco, De Murcia, Mudarra, Martin, Ohana, Ponce
Javier Somoza, 1924 Santos-Hernandez-Gitarre von 1924
Epoche: 20. Jahrhundert | Gitarrenmusik
Artikelnr. 95487
EAN: 5028421954875
amazon.de | → jpc.de
CD

„A Guitar for Segovia“ fasst Werke von Mario Castelnuovo-Tedesco, Santiago De Murcia, Alonso Mudarra, Frank Martin, Maurice Ohana und Manuel Ponce zusammen, die auf dem melodisch-harmonischen Satzmodell „La Fol(l)ia“ basieren. Variationen des Tanzes wurden seit dem 16. Jahrhundert in zahllosen Kompositionen verarbeitet. Die sechs ausgewählten Werke ergeben ein kaleidoskopisches Programm, das die mannigfachen Möglichkeiten der Gitarre aufzeigt. Der spanische Gitarrist Javier Somoza hat die Auswahl auf einem von Santos Hernández erbauten Instrument eingespielt, das zuvor Andrés Segovia gehörte.

Various Composers: Anthology of Classical Guitar Music

In dieser Form und mit diesem Umfang hat es das noch nie gegeben: Auf insgesamt 40 CDs bietet die „Anthology of Classical Guitar Music“ einen chronologischen Überblick über 400 Jahre Gitarrenmusik, vom letzten Auflodern der Lautenmusik im Barock bis zur zeitgenössischen Gitarrenmusik des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts aus Europa und Lateinamerika.

Die Sammlung enthält eine große Anzahl der relevantesten Werke der wichtigsten Gitarrenmusik-Komponisten wie de Visée, Sor, Giuliani, Paganini, Coste, Mertz, Tárrega, Albéniz, Turina, Torroba, Barrios, Ponce, Villa-Lobos, Castelnuovo-Tedesco, Brouwer und Pujol, aber auch zahlreiche Raritäten, etwa von Legnani, Diabelli, Piazzolla, Henze, Bolling, Sauget, Tansman und Asafiev.

Eine Auswahl der besten zeitgenössischen Solisten aus Europa, Nord- und Südamerika – darunter Cristiano Porqueddu, Flávio Apro, Luigi Attademo, Izhar Elias, Angelo Marchese, Alberto Mesirca, Frédéric Zigante, das Duo Pace Poli Cappelli und viele andere – bürgen für höchste Interpretationskunst.

Die „Anthology of Classical Guitar Music“ ist eine qualitativ kompromisslos hochwertige, sinnvoll aufgebaute Sammlung, die einen umfassenden Überblick über die Gitarrenmusik der letzten vier Jahrhunderte bietet. Die Anmerkungen im Booklet wurden vom Publizisten und Kritiker Philip Borg-Wheeler eigens für diese Veröffentlichung verfasst.

Die Anthology of Classical Guitar Music ist am 14. April 2017 auf Brilliant Classics (Artikelnr. 95480) erschienen und kann im Fachhandel erworben oder bei großen Buch- und CD-Versendern wie → amazon.de oder → jpc.de (Links öffnen die jeweilige Produktseite) bestellt werden.

Weitere Infos über die 40-CD-Box sowie die komplette Tracklist findet man auf der englischsprachigen Produktseite:
http://www.brilliantclassics.com/articles/a/anthology-of-classical-guitar-music/

Brilliant Classics: Neuheiten im Juli 2015, 2. Teil

Brilliant Classics Logo 500pxJeden Monat erscheinen bei Brilliant Classics hochkarätige Neuproduktionen, interessante Wiederveröffentlichungen, Lizenzaufnahmen und enzyklopädische Sammler-Editionen. In diesem Artikel informiere ich kurz über alle kommenden Neuheiten.

Sämtliche in diesem Artikel vorgestellten Titel kommen in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 17. Juli 2015 in den Handel.
Weiterlesen

Brilliant Classics: Neuheiten im Juli 2014

Brilliant Classics LogoJeden Monat erscheinen bei Brilliant Classics hochkarätige Neuproduktionen, interessante Wiederveröffentlichungen, Lizenzaufnahmen und enzyklopädische Sammler-Editionen. Auch dieses Mal informiere ich in meinem Neuheiten-Artikel kurz über alle kommenden Neuheiten. Sämtliche in diesem Artikel vorgestellten Titel kommen in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 18. Juli 2014 in den Handel.

Eine Auswahl der hier vorgestellten Titel wird im Laufe der folgenden Wochen ausführlich im Blog vorgestellt werden.
Weiterlesen

Ermanno Brignolo – The Andrés Segovia Archive

Andrés Segovia 1963 - photo©ErlingMandelmann.ch [CC-BY-SA-3.0 (http://bit.ly/CCBYSA)]Der spanische Gitarrist Andrés Segovia (1893-1987) gehört zu den wichtigsten Musikern des 20. Jahrhunderts. Seiner technischen Meisterschaft und charismatischen Persönlichkeit ist es zu verdanken, dass die Gitarre in der klassischen Musik im vergangenen Jahrhundert eine bedeutende Rolle einnahm. Zusätzlich prägte er als Lehrer mehrere Generationen von herausragenden Gitarristen (etwa Eliot Fisk, Christopher Parkening, Ichirō Suzuki, John Williams u.v.m.) und wirkte somit nachhaltig auf die künstlerische Emanzipation der zuvor eher als volkstümliches Instrument abgetanen Gitarre.
Weiterlesen

Elise Neumann: Agustín Barrios International Guitar Competition Vol. 1 | Barrios · Castelnuovo-Tedesco · Asencio · Ponce

Nuoro (Wappen)Seit 2004 messen sich bei der Agustín Barrios International Guitar Competition in der sardischen Provinzhauptstadt Nuoro (Italien) hoffnungsvolle Gitarristen aus der ganzen Welt. Die traditionell starke Unterstützung lokaler Kulturprojekte durch die autonome Region Sardinien und das leidenschaftliche Engagement des Kurators des Wettbewerbs, der einheimische Gitarrist Cristiano Porqueddu (der selbst eine Reihe exzellenter Alben auf Brilliant Classics veröffentlicht hat), haben den Wettbewerb binnen weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Gitarren-Wettbewerbe Italiens werden lassen. Entsprechend international waren dann auch die ersten Preisträger der vergangenen Jahre, sie kamen aus Südkorea, Bulgarien, Russland, Spanien und – im letzten Jahr – aus Deutschland.

Elise Neumann: Agustín Barrios International Guitar Competition Vol. 1Die gebürtige Rostockerin Elise Neumann gewann die letztjährige 7. Ausgabe des Wettbewerbs mit Werken von Mario Castelnuovo-Tedesco (1895-1968), Manuel María Ponce (1882-1948), Vicente Asencio (1908- 1979) und natürlich Agustín Barrios (1885-1944). Drei ausgewählte Werke Barrios‘ gehörten zum gemeinsamen Pflichtteil aller Teilnehmer. Direkt nach ihrem Erfolg beim Wettbewerb nahm sie ein Recital auf,das nun als erste CD einer neuen Reihe mit Aufnahmen der Preisträger des Wettbewerbs vorliegt.
Weiterlesen

Brilliant Classics: Neuheiten im Juli 2012

Brilliant Classics LogoJeden Monat erscheinen bei Brilliant Classics hochkarätige Neuproduktionen, interessante Wiederveröffentlichungen, Lizenzaufnahmen und enzyklopädische Sammler-Editionen. Wie jeden Monat möchte ich auch dieses Mal über die kommenden Neuheiten im Brilliant-Classics-Programm informieren. Einen Teil der hier vorgestellten Titel werde ich dann im Laufe der folgenden Wochen noch genauer unter die Lupe nehmen.

Alle in diesem Artikel vorgestellten Titel kommen am 29. Juni 2012 in den Handel.
Weiterlesen